Das Forum für Fairen Pferdeumgang
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Kompliment

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Lady Outlaw
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 230
Anmeldedatum : 10.09.13
Alter : 24
Ort : Bayern

BeitragThema: Kompliment   So März 29, 2015 9:03 pm

Hallihallo,

ich hätte eine Frage zum Kompliment. Irgendwie wird das noch zu unserer absolut schwersten Übung jemals... Very Happy

Zuerst hatten wir das Problem, dass die Beine zu nahe zusammenstanden. Ich hatte gehofft, er würde irgendwann wie viele Pferde in den Videos von selbst wenn er runter geht die Hinterbeine nach hinten rausschieben und ich müsste ihm nicht extra das Beine vor- oder zurückstellen lernen. War aber nicht so. Also haben wir gelernt, die Vorderfüße vorzustellen und dann erst ins Kompliment zu gehen. Problem 1 ist damit gelöst.

Durchprobiert habe ich schon alles und bin der Meinung, dass wir ohne Beinlonge besser klar kommen. Er weiß auch schon auf Anhieb, was gefragt ist und geht runter - nur hier kommen wir zu Problem 2: er bleibt nicht unten. Er hätte jetzt die richtige Haltung, wartet aber nur bis er sich das Leckerli geschnappt hat um wieder hochzuspringen. Wenn ich ihm das Leckerli an der Brust gebe nimmt er sofort das Gewicht vom Stützbein, gebe ich es ihm an der Seite / Schulter bleibt er besser unten, nimmt aber auch oft das Gewicht vom Stützbein. Füttere ich es ihm unter dem Bauch (Kopfstand) bleibt er am längsten unten, aber das ist kein Kompliment - und auch hier wartet er nur bis er das Leckerli hat, dann springt er wieder hoch.

Er ist kein Leckerli-gieriges Pferd und wir haben ein sehr vertrauensvolles Verhältnis, er fühlt sich aber evtl. nicht so wohl in der Kompliment-Position. Das Leckerli größer zu machen, sprich eine Karotte zu nehmen, hilft nichts - er beißt so viel er kann ab und geht wieder hoch. Ich rede beruhigend auf ihn ein, habe teilweise auch schon versucht ihn mit dem Halfter ein bisschen sanft zu dirigieren - aber das führt irgendwie alles nicht zum großen Durchbruch.

Habt ihr noch irgendwelche Ideen, mit denen ich ihn dazu ermuntern kann, so lange unten zu bleiben, bis ich das Kommando zum Aufstehen gebe? Vielleicht ist es ja nur eine Kleinigkeit, die wir falsch machen oder mit der man die Schwierigkeit ausmerzen könnte. Ich bin nur im Moment gerade ein bisschen ratlos... :/

Ich hoffe wirklich, ihr habt eine gute Idee. Bin für alles offen! Smile

Liebe Grüße
Anna-Lena
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fairride.forumieren.com
Rosenfuchs

avatar

Anzahl der Beiträge : 1134
Anmeldedatum : 12.03.15
Alter : 52
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Kompliment   Mo März 30, 2015 7:13 pm

Dazu wäre ein Video gut.
Man müsste mal sehen, wie das ganze Pferd dabei aussieht.
Ihr habt ein tolles Verhältnis, also sollte es eigentlich nicht an der Psyche liegen.
Vielleicht ist es ihm anatomisch ( noch) gar nicht möglich, lange unten zu bleiben, weil es irgendwo richtig böse zieht.
Dann müsste man vorsichtig immer mal wider üben, oder eine andere Übung ausdenken, die sein eventuelles Problem angeht, oder auch vielleicht sich damit abfinden. ;-)

Clickerst du?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.pferde-gerecht-trainieren.de
Lady Outlaw
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 230
Anmeldedatum : 10.09.13
Alter : 24
Ort : Bayern

BeitragThema: Re: Kompliment   Mo März 30, 2015 9:33 pm

Ich dachte mir schon, dass wir da wieder ein Video brauchen, ich schau mal bis wann ich das organisieren kann. Dauert meistens bis sich jemand opfert und mich aufnimmt... Very Happy

Also das Runtergehen für's Kompliment an sich machen wir jetzt aktiv seit 1 Jahr und weniger aktiv sogar noch länger, nämlich 2 Jahre. Ich hab da Anfang oder Mitte 2013 mit ihm angefangen zu üben. Wir sind das langsam angegangen, also er sollte genügend gedehnt sein um da entspannt runtergehen zu können. Kann aber natürlich sein, dass er irgendwas anderes hat was ihn stört (körperlich), wobei ich so vom Gefühl her nicht den Eindruck habe. Evtl. könnte ich da auch etwas über Tierkommunikation rausfinden, das werde ich bei Gelegenheit mal angehen.

Ich clickere nicht, arbeite mit Leckerlies und Stimmlob.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fairride.forumieren.com
Rosenfuchs

avatar

Anzahl der Beiträge : 1134
Anmeldedatum : 12.03.15
Alter : 52
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Kompliment   Di März 31, 2015 7:26 pm

Ok. Dann geh ich mal davon aus, dass du recht sicher bist, dass er eigentlich körperlich in der lage wäre.

Ich vermute mal , Lob und Keks kommen bei dir relativ gleichzeitig.


Ist zwar nur eine Umgehungslösung und ein Versuch, aber versuch doch mal, ein paar Mal bewusst, das Lob etwas hinaus zu zögern .

Zu Anfang nur ein Millimü . So dass er ähnlich wie beim Clickern auf das Lob wartet. Das sind anfangs wirklich nur ganz kleine Sequenzen.
Wenn er verstanden hat, dass das Lob irgendwann doch kommt, kannst du so vielleicht nach und nach die Zeitspanne ausdehnen.

Bein Clickern machen wir das über den Click, das ist deutlich leichter. Aber einen Versuch wärs doch wert. ;-)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.pferde-gerecht-trainieren.de
Lady Outlaw
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 230
Anmeldedatum : 10.09.13
Alter : 24
Ort : Bayern

BeitragThema: Re: Kompliment   Di März 31, 2015 10:15 pm

Ich probier's mal Smile Danke dir!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fairride.forumieren.com
Lady Outlaw
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 230
Anmeldedatum : 10.09.13
Alter : 24
Ort : Bayern

BeitragThema: Re: Kompliment   Mo Apr 27, 2015 12:44 am

Wie man unserem Tagebuch entnehmen kann bleibt er jetzt schon relativ lange unten, beziehungsweise er verharrt und springt zumindest nicht gleich wieder hoch.

Wie kann ich denn jetzt am besten weitermachen, damit er sein Bein selbst hält?

Wenn ich ihn aufstelle und sein Bein nicht halte, bewegt er sich irgendwann und wir können wieder von vorne anfangen uns richtig hinzustellen. Soll ich hier einfach geduldig sein und das weiter über unser Kommando üben oder gibt es ein paar gute Tipps und Tricks?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fairride.forumieren.com
Rosenfuchs

avatar

Anzahl der Beiträge : 1134
Anmeldedatum : 12.03.15
Alter : 52
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Kompliment   Mo Apr 27, 2015 8:43 pm

Ich steh da grad iwie mit der Vorstellung auf dem Schlauch. Welches Bein hälst du? Das abgelegte?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.pferde-gerecht-trainieren.de
Lady Outlaw
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 230
Anmeldedatum : 10.09.13
Alter : 24
Ort : Bayern

BeitragThema: Re: Kompliment   Di Mai 12, 2015 2:43 am

Sorry, ich habe es jetzt erst gelesen. Mensch, es sollte wirklich eine Benachrichtigungsfunktion geben!

Ich halte das, auf dem er sich später ablegt. Ich habe jetzt gehört ich muss ihm erst auf Kommando beibringen, das Bein selbst zu halten. Das macht er eigentlich schon recht gut. Mal sehen, ob das klappt. So 100% zuversichtig bin ich da noch nicht, denn das zurückgehen hat er ja über das Leckerli gelernt, von dem ich aber eigentlich wegkommen wollte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fairride.forumieren.com
Rosenfuchs

avatar

Anzahl der Beiträge : 1134
Anmeldedatum : 12.03.15
Alter : 52
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Kompliment   Di Mai 12, 2015 5:27 am

Du brauchst einen zweiten Mann (Frau) , der entweder das Bein hält oder ihn nach VORN unten füttert. ;-)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.pferde-gerecht-trainieren.de
Lady Outlaw
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 230
Anmeldedatum : 10.09.13
Alter : 24
Ort : Bayern

BeitragThema: Re: Kompliment   Di Mai 12, 2015 7:13 pm

Zweite Männer und Frauen hab ich leider kaum, aber ich werde mal schauen... :/
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fairride.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Kompliment   

Nach oben Nach unten
 
Kompliment
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fair Ride :: THEMENWELTEN :: Zirzensik-
Gehe zu: